WordPress-Probleme lösen

WordPress-Probleme tauchen so ziemlich bei jedem Einsteiger auf. Wie bereits im Eingangstext erwähnt, haben wir unser „Expertenwissen“ durch „Learning by Doing“, durch das Machen von Fehlern und beim Austesten erlangt. Aber so konnten wir uns weiterentwickeln und manche Probleme lösen

Zufriedene Kunden

Bei unseren Kunden setzen wir uns dafür ein, bei WordPress-Problemen die richtige Lösung zu finden. Bei mehreren tausend im Internet zur Verfügung stehenden Plugins und zahlreichen Themes, taucht mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bei jeder Webseite irgendein Problem auf. Auf WP-Funktionen erhalten Sie einen kleinen Plugin-Überblick und worauf geachtet werden sollte.

Nicht immer sind es echte Probleme, sondern der Wunsch nach einem bestimmten Design oder einem besonderen Feature. Durch den Ankauf von Plugin-Lizenzen, können wir manche WordPress-Probleme schnell lösen. Manches hören wir zum ersten Mal und müssen uns erst reinarbeiten. Am Ende wollen wir aber eine zufriedenstellende Lösung anbieten.

Themes und Plugins

Wir haben unsere Lieblings-Themes und bevorzugen ein paar Plugins, weil wir mit denen gute Erfahrungen gemacht haben. Darum haben wir Lizenzen von diesen Themes gekauft. Wir sind aber stets auch für Neues offen. Denn je mehr wir von unseren Kunden gefordert werden, umso mehr lernen auch wir dazu. Es fallen im Gespräch oder in der Mail ein paar Schlagwörter und schon haben wir eine konkrete Ahnung, worin das WordPress-Problem liegen könnte. Manchmal muss „nur“ ein Backup aufgespielt werden, weil ein Plugin noch nicht der neuen WordPress-Version angepasst wurde.

Vereinzelte Tutorials

Je nachdem, wie es uns die Zeit zulässt, erstellen wir hauseigene Tutorials. In Ausnahmefällen dürfen sie auch vereinzelte Kunden sehen. Diese Tutorials erstellen wir, weil wir sehr breit aufgestellt sind und wir uns ehrlicherweise nicht alles merken können. Wir stammen allesamt nicht aus IT-Berufen und wir sind auch keine gelernten Webdesigner. Uns eint lediglich ein großes Interesse an WordPress und der Wunsch, auch Laien das Erstellen von Webseiten zu ermöglichen. Denn auch wir standen noch vor wenigen Jahren vor denselben Problemen und mussten uns nebenberuflich das nötige Wissen aneignen.

Darum versprechen wir nicht voreilig etwas, das wir nicht halten können. Wir hoffen jedoch, dass wir für jedes Problem eine Lösung finden. Damit helfen wir unseren Kunden, aber auch unseren Freien Bloggern.

Für jeden Kunden benötigen wir mehr oder weniger Zeit, um sein Problem zu beseitigen. Anhand Ihrer Schilderungen kann aber in den allermeisten Fällen der Arbeitsaufwand vorher gut abgeschätzt werden, so dass die Rechnung nicht einer bösen Überraschung wird. Nehmen Sie bei ernsthaftem Interesse Kontakt zum WP-Experten auf.